Über uns

Über uns

Die Publikationen von Margit Weidner sind allesamt aus der Praxis der Autorin als Konrektorin und später als Rektorin der Privaten Schule zur Erziehungshilfe in Schnaittach entstanden. Auslöser war das Video "Die stille Revolution" von Reinhard Kahl über das Durham Board of Education in Ontario, Kanada, das 1996 den Preis der Bertelsmann-Stiftung für das weltweit innovativste Schulsystem erhielt, das Kooperative Lernen. Sie fuhr zu Norm Green, dem damaligen "Mr. Cooperative Learning" und lernte das System aus erster Hand kennen. Nach weiteren Besuchen im Durham Board -  auch mit dem Lehrerkollegium der Schnaittacher Schule - reifte bei Margit Weidner die Idee, Cooperative Learning auf deutsche Verhältnisse anzupassen. Daraus entstand "Kooperatives Lernen im Unterricht - Das Arbeitsbuch", das im Klett-Kallmeyer-Verlag erschienen ist.